Cake DeFi

Was ist Cake DEFI?

Mit Cake DEFI haben wir die Möglichkeit Cashflow auf unsere Kryptowährungen zu erhalten und damit ein passives Einkommen zu generieren. Die Plattform Cake DEFI ermöglicht uns, die Kontrolle über unsere Kryptowährungen und Finanzen zu behalten und die dezentralen Finanzen (Decentralized Finance oder Defi) einzutauschen und davon zu profitieren. Cake bietet uns eine große Vielfalt an Defi Produkten wie das Staking, Lending, Liquidity Mining oder einen Freezer an. Durch die Defi Produkte von Cake können wir mit unseren Kryptowährungen ein tägliches oder monatliches Einkommen ganz einfach ohne viel Aufwand generieren. Es ist auch möglich, Bitcoin oder DFI direkt über Cake mit einer herkömlicher Fiatwährung zu erwerben. Der Geschäftsführer Dr. Julian Hosp welcher im deutschsprachigen Raum durch seine vielen Krypto-Videos auf Youtube sehr bekannt ist und zeichnet sich durch sein enormes wissen im Kryptospace aus. Auf dem Kanal von Julian Hosp kannst du zahlreiche Videos über Kryptowährungen und viele andere Videos über Finanzen und Vermögensaufbau dir ansehen. Der zweite Geschäftsführer von Cake U-Zyn Chua ist ein Blockchain Experte, Entwickler und Programmierer. Er ist im asiatischen Raum sehr bekannt und investierte in Bitcoin schon im Jahr 2010 begann mit dem Mining 2011 und startete auch eine Bitcoin-Börse in Asien in diesem Jahr, arbeitete im Bereich Beratung und Lösungen zu Bitcoin und Blockchain für verschiedene Unternehmen. Die beiden leben in Singapur, welcher auch der Firmensitz von Cake Defi ist.

Wie kann ich von Cake Defi profitieren?

  • Die Plattform Cake bietet uns verschiedene Produkte bzw. Dienstleistungen auf unsere Kryptowährungen an. Durch das Hinterlegen von diversen Kryptowährungen erhält man Zinsen bzw. eine Entschädigung für das Verleihen von Cryptos wie das Lending. Mit dem Lending verleiht man seine Bitcoin, Ethereum oder USD Theter bei Cake und erhält jeden Monat Zinsen auf die hinterlegten Cryptos. Der Zinssatz pro Jahr liegt zwischen 5 – 8% und ist von der Kursentwicklung des jeweiligen Coins abhängig. Das Geld ist für 4 Wochen gebunden und kann nach Ende der Laufzeit des Batches einfach wieder abgezogen werden oder für weitere 4 Wochen hinterlegt werden. Jeder Batch beginnt freitags um 10:00 MEZ und endet nach 4 Wochen. Die Abrechnung erfolgt innerhalb von 24 Stunden auf das Cake Konto. Eine Rendite von 5% p.a. wird von Cake garantiert und mit etwas Glück bzw. sollte der Bitcoin Kurs beim Batch Ablauf höher liegen als beim Start, dann erhalten wir zusätzlich einen 2,5% Bonus p.a. auf das hinterlegte Kapital. Sollte der Bitcoin Kurs nach Ablauf des Batches niedriger sein als beim Start, dann bekommen wir immerhin die 5% Rendite p.a und dasselbe gilt für den Bitcoin Kurs wenn er relativ konstant bleibt und so erhalten wir auch die 5% p.a.
  • Das Staking auf der Plattform bietet uns eine weitere tolle Möglichkeit mit Cryptos einen weiteren Cashflow zu generieren. Mit dem Staking von Kryptowährungen bei Cake, muss man keine eigene Masternode betreiben, sondern die Plattform selbst betreibt diese für dich über Masternode-Pools. Würde man selbst eine Masternode betreiben, so müsste diese 24/7 online sein und bräuchte etwas Now How im Bereich Nodes einrichten und weitere PC Kenntnisse um diese im privaten Bereich zu nutzen. Weiters benötigt man richtig viel Kapital um eine Masternode zu betreiben wie z.B.: bei DASH hier werden 1000 Dash benötigt (ca. 185 000€) um eine Masternode zu betreiben. Deswegen bietet Cake mehrere Staking Pools an, um für Kleininvestoren die nicht so viel Kapital zur Verfügung haben, diesen Service an. Bei einem Staking Pool tun sich mehrere User zusammen, um so sich am Staking der verschiedenen Cryptos zu beteiligen. Cake bietet Staking für DFI, Dash, Pivx, Zcoin an und liefert je nach Coin, unterschiedliche Renditen zwischen 5-37% p.a.
  • Das Liquidity Mining bei Cake muss man sich so vorstellen. Es wird ein Währungspaar z.B.: DFI/BTC welches einen Wechselkurs von 1 DFI/0,000055 BTC hinterlegt. Im Gegenzug erhält man 1 DFI/BTC Token. Je mehr du an den Token hast, desto mehr Anteile im Liquidity Mining Pool hat man und umso mehr Rendite erhält man für jeden Tausch zwischen DFI und Bitcoin. Durch jeden Swap also Tausch des hinterlegten Währungspaares erhält man jedes Mal eine Rendite in DFI oder Bitcoin. Je nachdem welche Kryptowährung mehr ansteigt, desto mehr oder weniger erhält man für das hinterlegte Währungspaar in DFI und Block Rewards aus dem Protokoll oder Bitcoin. Für alle die das Liquidity Mining ganz genau verstehen möchten, für die gibt es einen weiteren Beitrag auf der Homepage. >>>klicke hier<<<

„Quelle: cakedefi.com

  • Der Freezer wie der Name schon sagt, friert deine hinterlegten DFI oder Dash für eine von dir hinterlegte Laufzeit ein. Es stehen Minimum 1 Monat oder maximal 120 Monate (10 Jahre) zur Verfügung. Durch das Einfrieren der Coins über eine längere Laufzeit ist eine noch höhere Rendite gegenüber dem Staking möglich und noch dazu sind die Gebühren beim Freezer billiger. Wenn man vorhat seine Coins über mehrere Jahre zu halten, dann ist der Freezer bei Cake die richtige Wahl. Die erzielte Rendite und die Reduzierung der Gebühren bzw. die Ersparnis kann man ganz einfach auf der Homepage von Cake nachsehen und ausrechnen. Ob du deine Renditen wieder automatisch verzinst oder diese als Cashflow ausbezahlst, das liegt bei dir.
  • Der DFI Coin ist ein Staking Coin welcher kreiert wurde, um das (DeFI) Decentralized Finance mit Bitcoin zu ermöglichen. Der DFI Coin hat eine eigene Blockchain und die Bitcoin Blockchain dient als Basis bzw. ist der Grundstein der DFI Blockchain. Die Blockchain von DFI wurde so angepasst, dass es möglich ist, eine eigene DEX (dezentrale Exchange oder dezentrale Börse) zu besitzen. Das heißt, jeder von uns kann diese DEX selber auf seinen eigenen PC herunterladen und das Projekt DFI zu unterstützen bzw. noch dezentraler zu machen. Mit dem Herunterladen der Full Node (komplette Blockchain) ist es jeden möglich seine eigenen DFI zu Staken, kaufen – verkaufen oder selbst mit dem Liquidity Mining einen Cashflow zu generieren. Für weitere Informationen und Anleitungen >>> klicke hier <<< auf diesen weiteren Beitrag.

Fazit

Durch die Plattform Cake ist es für jeden möglich, mit Kryptowährungen ein passives Einkommen oder einen Cashflow zu generieren. Mit DeFi hat jeder eine tolle Möglichkeit seine Cryptos für sich arbeiten zu lassen und davon zu profitieren. Wenn man sich selbst die DFI Full Node runterladet, so kann man alles selbst verwalten und ist immer im vollen Besitz der Coins und kann sein eingesetztes Kapital selbst verwalten. Es ist nicht mehr notwendig eine andere Partei zu vertrauen, sondern nur sich selbst. Was jeden klar sein sollte, wenn man technisch nicht so gut mit dem PC umgehen kann, dann sollte derjenige lieber das Angebot und die Erfahrung von Cake nutzen um Fehler oder Verlust des Kapitales zu vermeiden. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig die Plattform Cake und DeFi näher bringen und kann von mir aus sagen, ich bin mit dem Service von Cake und DeFi voll zufrieden und kann nur sagen schaut euch diese Plattform mal an und beschäftigt euch mit dem Thema Decentralized Finance (DeFi). Es ist wirklich eine geniale Sache und Technologie selbst der Herr über seine Finanzen zu sein ohne irgend einer anderen Partei vertrauen zu müssen. Für weitere Fragen kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine E-Mail an Knoxley senden.

Ich wünsche dir alles Gute und hohe Profite bis dahin…

Dein Team Knoxley

RISIKOBELEHRUNG

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Related Posts