Bitcoin Schritt für Schritt Anleitung

Was ist Bitcoin?

Für alle die Bitcoin noch genauer und technischer verstehen möchten, habe ich einen weiteren Beitrag über BITCOIN geschrieben.

>>> klicke hier <<<

Dieser Beitrag zeigt dir Schritt für Schritt, wo du deine Bitcoin aufbewahren, wo Bitcoin gekauft wird und was ich mit Bitcoin machen kann. Alle diese Schritte werde ich dir genau zeigen, damit auch du als Anfänger, von dieser genialen Technologie partizipieren kannst.

Wo kann ich meine Bitcoin aufbewahren?

Um überhaupt Zugang zu meinen Bitcoins zu haben, benötige ich als Erstes eine digitale Brieftasche. Die Brieftasche wird noch Wallet genannt, also wo ich Zugang zu meinen Bitcoins habe. Die Wallet ist ein Schlüssel der mir Zugang zu der Blockchain bzw. auf die Adresse wo meine Bitcoins und Keys aufbewahrt werden, ermöglicht. Bei der Erstellung einer Wallet werden dir 12, 18 oder 24 Wörter angezeigt, die sehr wichtig sind um die Wallet evtl. später wieder herstellen zu können. Die Wörter oder Seed genannt, musst du dir am besten auf ein Blatt Papier aufschreiben. Ganz WICHTIG ist; nicht am PC speichern oder ein Foto mit dem Handy machen! Am besten ist wirklich old school auf ein Blatt Papier aufschreiben und gut aufbewahren. Speichert man den Seed etwa digital ab, so kann es bei Hacks böse für dich enden. Hat der Hacker deinen Seed, so ist er in der Lage, deine Bitcoins zu stehlen und zu verschicken. Deswegen ist es so WICHTIG diesen Seed gut und sicher auf ein Blatt Papier zu schreiben und aufzubewahren.

Welche Arten von Wallets gibt es?

Software oder Desktop Wallets: Atomic Wallet, Electrum, Exodus, Guarda, Jaxx, Wasabi

Hardware Wallets: Ledger Nano S, Ledger Nano X, Bitbox, Tresor (genauere Erklärung der verschiedenen Hardware Wallets, klicke auf den LINK)

Börsen Wallets: Binance, Bittrex, Bitpanda, Bitwala, Coinbase, Kraken, Kucoin (genauere Erklärung der verschiedenen Börsen Wallets, klicke auf den LINK)

Mobile Wallets: Blockchain Wallet, Bread Wallet, Coinomi, Exodus, Guarda, Jaxx, Mycelium

Paper oder Card Wallets: Paper Wallets kann man sich ausdrucken (ich persönliche würde es nicht machen), Card Wallets kann man sich z.B.: auf Coinfinity kaufen (ca. 50€ ist für mich zu hoch und würde daher eine Hardware Wallet bevorzugen)

Wo kann ich eine Wallet downloaden oder kaufen?

Ich persönlich nutze die Blockchain Wallet, Mycelium, Coinomi, Exodus oder die Bread Wallet fürs Handy. Diese können ganz einfach im APP Store downgeloadet werden. Für PC kann die Atomic Wallet, Exodus oder Electrum verwendet werden.

Es können auch die Bitcoins auf Krypto Börsen wie Binance, Bittrex, Bitpanda, Bitwala, Coinbase oder Kraken gehalten werden. Aber hier hat man eben keinen Seed und ist nicht in der Lage, seine Bitcoins wieder herzustellen. Des Weiteren ist man auch nicht der Herr über seine Bitcoins. Sollte eine Börse gehackt werden, dann kann auch möglich sein, dass man seine Bitcoins verliert wie z.B.: in der Vergangenheit bei MT GOX.

Ich persönlich rate jeden, die Bitcoins auf einer eigenen Wallet zu halten, wo man im Besitz des Private Keys und Seeds ist. Eines der sichersten und besten Varianten ist eine Hardware Wallet wie ein Ledger, Bitbox oder ein Tresor. Diese speziele Hardware Wallet speichern den Private Key oder Seed offline in der Hardware. So ist es einen Hacker nicht möglich deine Kryptowährungen wie Bitcoin zu stehlen.

Wo kann ich Bitcoin kaufen?

Es ist mittlerweile möglich, eigentlich fast überall auf Kryptobörsen und Wallets, Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu kaufen. Meine Favoriten sind Kraken, Binance, Bittrex und Coinbase da diese Kryptobörsen die niedrigsten Gebühren für den Kauf von Bitcoins und andere Kryptowährungen haben. Nicht nur die Gebühren spielen eine große Rolle, sondern auch die Sicherheit und Bekanntheit der verschiedenen Börsen sind genauso wichtig.

Es gibt auch die Möglichkeit, Bitcoins und andere Kryptowährungen am ATM zu kaufen. In Deutschland gibt es aktuell 49 ATMs, in Österreich 151 ATMs und in der Schweiz 101 ATMs. Die Bitcoin ATM können auf coinatmradar.com nachgesehen werden. Insgesamt gibt es über 15580 ATMs weltweit in 71 Länder.

In Österreich kann man mit Bitcoinbons auch Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen. Die Bitcoinbons sind in über 4000 Trafiken (Kiosk) und Tankstellen erhältlich. Die Bitcoinbons sind Papiercoupons und können zu einer Stückelung von 50, 100, 150 und 250€ erworben werden. Diese Bitcoinbons können auf bitcoinbon.at eingelöst werden. Mit dem dazugehörigen Couponcode der dann eingegeben wird, um dann die Bitcoins auf deiner Wallet zu transferieren. Hier sind die Preise laut meiner Meinung sehr hoch und würde eher davon abraten.

Eine weitere Möglichkeit wäre Bitcoin über private Leute wie Freunde, Bekannte zu kaufen. Wenn man nicht möchte, seine Daten auf Börsen anzugeben dann wäre dies eine weitere Option. Ich weiß nicht wie es dir geht aber von meinen Freunden möchte keiner seine Bitcoins verkaufen. Die denken alle langfristig, um vielleicht später ein paar zu verkaufen.

Was kann ich mit meine Bitcoin machen?

Zum ersten muss dir klar sein, das Bitcoin limitiert auf 21 000 000 Stück, rar und wertvoll ist. Ich persönlich hab den größten Teil auf Cold Wallets liegen um diese später, wenn der Preis für mich angemessen ist und Geld brauche, werde ich ein paar verkaufen. Natürlich werde ich nicht alle verkaufen, sondern werde den größten Teil behalten und weiter HODLN. Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst entscheiden und daher, genau überlegen, was er damit macht.

Des Weiteren können Anbieter und diverse Börsen und Plattformen mit denen man seine Bitcoins und Kryptos vermehren kann, genutzt werden. Dazu gehören etwa Staking, Trading, Mining oder Liquidity Mining die zu meinen persönlichen Favoriten gehören. Jedes Thema ist unterschiedlich und hat auch Vor- und Nachteile sowie Risiken. Generell zu wissen ist, dass der ganze Kryptomarkt risikoreich und turbulent und volatil ist. Auch hier muss jeder für sich entscheiden, was für ihn am besten ist und welche Risiken, Vor- und Nachteile man eingehen möchte. Was genau Staking, Trading, Mining oder Liquidity Mining ist, erfährst du, wenn du auf die Links klickst. Es wird erklärt wie alles genau funktioniert und es wird eingegangen, welche Vor- und Nachteile sowie Risiken der verschiedenen Möglichkeiten man hat, darauf hingewiesen.

Wie kann ich Bitcoin oder andere Kryptowährungen verdienen?

Kryptowährungen kann man über Faucets erhalten aber der Zeitaufwand und die Anzahl an Belohnungen sprechen nicht für sich. Die Belohnungen liegen umgerechnet im kleinen Cent Bereich und sind nicht wirklich zu empfehlen. Noch dazu die ganze Zeit die investiert werden muss, um überhaupt Auszahlen zu können, sprechen echt dagegen. Wer sich das mal ansehen möchte, kann gerne auf Google gehen und bitcoin faucets eingeben. Es werden einige auftauchen aber Vorsicht es gibt auch schwarze Schaffe darunter.

Mit dem Staking von Kryptowährungen kann man auch gut was dazu verdienen. Man richtet sich eine Wallet am PC ein mit den dazu benötigten Staking Coins und kann loslegen. Bei vielen Staking Coins ist es aber notwendig, seinen PC 24/7 laufen zu lassen und sollte immer ein Auge drauf haben. Die Erträge werden Tag für Tag unterschiedlich sein, da die Kurse der Kryptowährungen ständig schwanken aber das sollte jeden klar sein, der sich mit Kryptowährungen beschäftigt. Eine andere Variante wäre sich auch mit einem Staking Pool verbinden, um die Erträge zu erhöhen. Es gibt auch einige Anbieter da draußen, die so einen Service anbieten. Für weitere Informationen über Staking klicke auf den >>> LINK <<< hier.

Das Mining von Kryptowährungen kann auch für den einen oder anderen profitabel sein. Auch beim Mining gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum ersten wäre mit dem eigenen PC von zu Hause aus Mining betreiben. Eine weitere Variante wäre Mining Geräte kaufen und selbst Mining betreiben aber diese Variante ist mit viel Geld verbunden oder die Mining Geräte mit einem Pool verknüpfen und zusammen Mining betreiben. Die andere Variante wäre noch über das Mining Pool die Hardware zu kaufen und dort mit zu minen. Für weitere Informationen über Mining klicke auf den >>> LINK <<< hier.

Ein großer Hype zurzeit ist das Liquidity Mining von Kryptowährungspaaren. Es wird ein Währungspaar wie z.b.: Bitcoin und Ethereum zur Verfügung gestellt und erhält durch die zur Verfügungsstellung der Währungspaare bzw. durch das ständige Handeln der verschiedenen Kryptowährungen, Transaktionsgebühren für das Bereitstellen der Liquidität. Das Liquidity Mining kann auf einer dezentralen Börse (DEX) betrieben werden. Eine DEX wäre z.B.: Uniswap auf der Ethereum Blockchain oder die Defichain die auf der Bitcoin Blockchain basiert. Die Defichain (DFI) ist mein persönlicher Favorit und hat seit der Einführung über 3500 % an USD Wert zugelegt. Für weitere Informationen über Liquidity Mining und DFI klicke auf den >>> LINK <<< hier.

Zum Schluss noch das Theme Trading. Viele Trader da draußen ca. 80 % sind nicht profitabel oder verdienen nur sehr wenig mit Trading. Um wirklich professionell Trading zu betreiben braucht man Jahre lange Praxis und Erfahrung, selbst nach mehreren Jahren Trading ist es immer noch schwierig sich am Markt zu behaupten und profitabel zu bleiben. Viele Trader geben nach einer Zeit einfach auf und schmeißen alles hin. Ja, es ist wirklich nicht einfach zu traden, ich Versuche es selbst seit einigen Monaten und weiß, wovon ich spreche. Ich lerne Tag für Tag dazu aber wie schon gesagt, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und kämpfe weiter. Es gibt auch hier gute Möglichkeiten wie z.B.: Copy Trading oder über einen EA (Expert Advisor) der vollautomatisch Trading betreibt, Gewinne zu erwirtschaften. Für weitere Informationen über Trading klicke auf den >>> LINK <<< hier.

Zusammenfassung Schritt für Schritt:

  1. Wallet downloaden, einrichten und Privat Key oder Seed gut aufschreiben und aufbewahren
  2. Bitcoins kaufen und aufs Wallet überweisen
  3. Bitcoins gut aufbewahren und von dem Kursanstieg profitieren
  4. oder einen Teil für sich arbeiten lassen und weitere Bitcoins generieren

Fazit

Hoffentlich konnte ich dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen und auch dir, ein paar Möglichkeiten zeigen, was man alles machen kann um Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu verdienen. Es gibt viele Varianten, die unterschiedlicher nicht sein können bzw. auch Risiken oder Verlust mit sich bringen. Natürlich muss jeder selbst für sich entscheiden, was er mit seinen Vermögen anstellt und welche Risiken er eingehen möchte, um weiteres Vermögen aufzubauen. Jeder sollte sich mit diesen Themen gut auseinandersetzen und verstehen was genau ihn selbst anspricht. Des Weitern würde ich dir ans Herz legen, die Links und Informationen durchzulesen und durchzuarbeiten. Für weitere Fragen kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Email an Knoxley senden.

Ich wünsche dir alles Gute und hohe Profite bis dahin…

Dein Team Knoxley

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

You may also like these