Questra World und AGAM was ist passiert

Nach einigen Monaten hin und her und nach dem Urlaub wissen wir nun endlich bescheid. Questra World und AGAM (Atlantic Global Asset Management) haben für die EU – Länder und die GUS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten) keine Lizenz für ihre Tätigkeiten erhalten. Nun aber wurden zwei andere Unternehmen gegründet, die für die EU und GUS zuständig sind und die auch die Lizenz verfügen. Das Hauptproblem war einfach gesagt, das AGAM mit Kryptowährungen getradet hat und dies in der EU noch nicht reguliert ist. Deswegen wurden zwei andere Unternehmen Gegründet, die jetzt andere Aufgaben für den EU und GUS Raum haben.

Für den europäischen und GUS Markt ist nur mehr die QW Lianora Swiss Consulting (Questra World früher) und Five Winds Asset Management (AGAM früher) zuständig. Questra World und Atlantic Global Asset Management (AGAM) ist für Amerika, Asien, Afrika und Australien zuständig.

 

Was ist QW Lianora Swiss Consulting SA? (Questra World)

Das Unternehmen QW Lianora Swiss Consulting SA (früher Questra World) ist nun für die Verträge unserer Partner verantwortlich sowie im Bereich Marketing, Seminare, Schulungen, Meetings zuständig. Es gibt auch einen Eintrag im Handelsregiester, den du unter folgenden Link nachsehen kannst. >>>klicke hier<<< Hier gehts zur offiziellen Seite >>>klicke hier<<<

 

 

 

Was ist Five Winds Asset Management? (AGAM)

Das Unternehmen Five Winds Asset Management (früher Atlantic Global Asset Management, AGAM) befasst sich mit Wertpapiere, Forex Trading, IPO´s, Start Up Finanzierungen, Kapitalmanagement, Investitionen in Großobjekte. Dieses Unternehmen wird also für unsere Umsätze sorgen. Hier gehts zur offiziellen Seite >>>klicke hier<<<

 

Questra World Konferenz aus Madrid am 22.8.17

 

Für welche Länder sind QW Lianora Swiss Consulting SA und Five Winds Asset Management zuständig?

Länder für Five winds asset management

Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Frankreich, Spanien, Portugal, Irland, Rumänien, Serbien, Bulgarien, Bosnien, Albanien, Moldavien, Montenegro, Georgien, Griechenland, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dännemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Polen, Lettland, Litauen, Estland, Russland, Mongolei, Ukraine, Weißrussland, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan, Israel

 

Stand der aktuellen Dinge:

Seit dem 28.8 werden wieder die Renditen gutgeschrieben. Wir können also gespannt sein, wie das Ganze weitergeht. Es können wieder Packete erworben werden. Das funktioniert soweit alles gut aber wir können noch nicht unsere Renditen auszahlen. Team Knoxley wird ab sofort, immer auf den laufenden bleiben, um dich weiter zu informieren. Aktuell raten wir von einer Investition ab, da es noch ein paar Unklarheiten gibt. Für weiter Fragen kannst du uns jederzeit unter office@knoxley.at kontaktieren. Wir freuen uns auf dich, bis dahin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Contact us
Hide Buttons