Ethereum

Ethereum verwendet die Kryptowährung Ether als digitales Zahlungsmittel, die auf einer öffentlichen Blockchain für jedermann zugänglich ist. Das System Ethereum ist eine Plattform zum ausführen von Smart Contracts. Ethereum ist die zweit wertvollste Kryptowährung nach Bitcoin.

Was ist Ethereum?

 

Ethereum ist eine Kryptowährung oder ein digitales Zahlungsmittel die sogenannte Smart Contracts (Computerprotokolle) verwendet um, Verträge, Verhandlungen, Abwicklungen zu überprüfen oder technisch zu unterstützen. Diese werden in der Blockchain gespeichert und somit im gesamten Netzwerk verteilt. Entwickelt wurde Ethereum von einer schweizerischen Non Profit Stiftung die Ethereum Foundation.

ethereum logo

Das Projekt Ethereum wurde Ende 2013 zum ersten Mal beschrieben und Anfang 2014 im Yellow Paper formalisiert. Im Juli 2015 startete offiziell Ethereum. Nach 7 Monate am 29. Februar 2016 hatte die Kryptowährung Ether eine Marktkapitalisierung von 500 Mill. USD. Zwei Wochen später hatte sich diese mehr als verdoppelt. Ether hatte eine Marktkapitalisierung von über 1 Mrd. USD.

 

Technische Details von Ethereum

 

Die Kryptowährung Ethereum ist ein Peer to Peer Netzwerk, das uns ermöglicht Daten ohne zentralen Server auszutauschen. Dieses Prinzip ist nur mit der Blockchain Technologie möglich, die ständig über das Netzwerk synchronisiert wird. Ethereum ist nicht nur eine Kryptowährung wie Bitcoin, sondern eine Plattform die auf Smart Contracts basiert.

Hier die offiziele Seite von der Ethereum Blockchain: https://etherchain.org/. Auf dieser Seite kannst du jede Transaktion die weltweit durchgeführt wird nachsehen. Es ist auch möglich, die größten Mining Unternehmen nachzusehen und vieles mehr.

 

Mining oder schürfen von Ethereum

ETH (Ethereum) wird zur Zeit, mit dem Algorithmus Proof of Work (PoW) erstellt. Das bedeutet, jeder von uns kann seine eigenen Ether erzeugen (Mining). Das ETH Mining wird auf der CPU oder GPU mit einem Algorithmus (PoW) ausgeführt sodass, die Miner an der Rechenleistung des Netzwerkes sich beteiligen können. Als Belohnung also im Gegenzug erhalten die Miner Ether.

Jeder von uns hat die Möglichkeit, sich bei einem Mining Pool zu beteiligen wie Genesis Mining. Bei Genesis Mining kann man sich schon mit nur 1520$ an einem Pool beteiligen, welcher uns täglich Ether auszahlt. Natürlich ist es auch möglich, sich mehrere Anteile zu sichern. Bei vielen Mining Pools hat man eine begrenzte Laufzeit von einem Jahr aber bei Genesis Mining, hat man 2 Jahre Mininglaufzeit.

Wichtige Details und Informationen über Ethereum

Verfügbare Coins (Mining)94 000 000
AlgorithmusPoW später PoS
Blockausschüttung5 Ether
Blockzeit15 Sekunden
Netzwerk Hashrate84 TH/s
Marktkapitalisierung27,2 Mrd USD

The DAO (dezentrale autonome Organisation)

 

Die dezentrale autonome Organisation ist durch einen Smart Contract in der Blockchain von ETH implementiert. Diese wurde von der Firma Slock.it entwickelt und im white paper veröffentlicht. Die dezentrale autonome Organisation hat die Aufgabe, die Ether durch den Verkauf von Stimmberechtigungsanteilen durchzuführen um anschließend die Ether zu verkaufen. The DAO ist eine Organisation die ohne einem Vorstand auskommt. Die Managerstruktur und Regeln sind digital im Smart Contract festgeschrieben, die vollkommen unverändert und dezentral im Netzwerk festgelegt sind.

Am 17 Juni 2016 hat ein Hacker durch einen Fehler im Smart Contract 3,6 Mill. Ether unbrauchbar gemacht (65 Mill. €). Die Folge daraus ergab, eine harte Abspaltung (Hard Fork) in der Community. Es wurde abgestimmt und die Mehrheit stimmte für eine Hard Fork also eine Gabelung der Blockchain. Das Ergebnis ergab eine zweite Blockchain und eine weitere Kryptowährung entstand der Ethereum Classic aber zu diesem Thema ein anderes mal…

 

Entwicklungsphasen von Ethereum

 

  • Ethereum Frontier: Wurde im Juli 2015 eingeführt und hatte die Hauptfunktionen bestanden darin, die Implementierung des Algorithmus Proof of Work und einem Smart Contracts.

 

  • Ethereum Homestead: Im März 2016 wurde besonders auf die Sicherheit und auf diverse Fehlerbehebungen geachtet, um für weitere Stabilität im Netzwerk zu sorgen.

 

  • Ethereum Metropolis: In dieser Phase sollen die Anwendungen für den Endverbraucher noch optimiert werden um anschließend für den Mainstream zugänglich gemacht zu werden.

 

  • Ethereum Serenity: Das Ende der Phase sorgt für den Wechsel des Algorithmus von Proof of Work (PoW) zu Proof of Stake (PoS).

 

 

Fazit

Wir hoffen, wir konnten dir Ethereum ein wenig näher bringen und dir die nötigen Informationen liefern. Team Knoxley sieht bei ETH ein großes Potential was die Smart Contracts angeht und hoffen in Zukunft über die Blockchain Verträge abwickeln zu können. Alleine der Gedanke ist schon der Hammer aber wir werden sehen, wo es noch hinführt. Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, sind wir große Fans was Kryptowährungen angeht und stehen zu 100% dahinter. Wie siehts bei dir aus? Falls du Fragen bezüglich Ethereum oder Kryptowährungen hast oder auch davon profitieren möchtest dann kannst du uns jederzeit auf office@knoxley.at kontaktieren, wir freuen uns auf dich, bis dahin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Contact us
Hide Buttons