Bargeldverbot und Bargeldeinschränkung

In diesem Bericht möchten wir euch zeigen, wie sehr wir seit einigen Jahren eingeschränkt werden. In der EU gibt es in vielen Ländern schon eine Bargeldobergrenze bzw. eine Bargeldeinschränkung, die wir euch etwas näher bringen wollen

Bitte, nimm dir etwas Zeit um dieses Video anzusehen:

Wir garantieren dir, nach diesem Video ist dir einiges klar!!!

 

Mögliche Gründe für die Bargeldabschaffung:

  • Münzen und Geldscheine sind nicht mehr Zeitgemäß
  • Verhinderung von Schwarzarbeit, krimineller Handel und Steuerflucht
  • Bekämpfung des Internationalen Terrorismus in Finanzen und der Rekrutierung von Terroristen
  • Zentralbanken könnten leichter den Negativzinss durchsetzen und somit für ein Wirtschaftswachstum sorgen

 

Welche Maßnahmen werden für das Bargeldverbot umgesetzt?

  • Druck von Medien, Politik und Wirtschaft
  • Abschaffung von größeren Geldscheinen wie der 500 Euro
  • Bargeldbehebung beim Automaten mit einer Gebühr belegen
  • Das digitale Zahlen viel bequemer wäre ( Verführung durch diese Methode)

 

Welche Folgen hat ein Bargeldverbot?

Jeder wäre vollkommen Überwacht und somit Transparent, die Privatsphäre hätte somit ein Ende. Jede Transaktion die man durchführt, wäre ein Traum für die Finanzbehörden und diversen Konzerne.

 

Welche Alternativen gibt es zum Bargeld?

Rich Cash Money Money Paper Dollar Bank Bill

  • Es wäre denkbar einen herkömmlichen Warentausch durchzuführen, sei es wie mit Gütern jeglicher Art
  • Kauf von Edelsteine und Edelmetalle aber dies wird dann der nächste logische Schritt sein um dies auch zu verbieten oder einzuschränken (zurzeit ist es noch möglich , Edelmetalle bis zu einem Wert von 14 999 Euro anonym zu erwerben)
  • Für uns gibt es nur eine Lösung und die wäre investieren in Kryptowährungen z.B.: BITCOIN

 

Sämtliche Bargeldeinschränkungen der Länder im Überblick:

Österreich und Deutschland:

Abschaffung der 500 Euro Banknote in wenigen Jahren. Aktuell wird noch beschlossen, für eine Bargeldobergrenze von 5000 Euro.

 

Schweiz:

Hier in diesem Land wird Bargeld noch groß geschrieben. Die Bargeldobergrenze liegt hier bei 100 000 Schweizer Franken, umgerechnet etwa 93 000 Euro! Noch zu erwähnen ist, es gibt auch eine 1000 Schweizer Franken Banknote.

 

Frankreich:

September 2015: Änderung der Bargeldobergrenze von 3000 Euro auf 1000 Euro für die Franzosen. Bei den Touristen liegt die Obergrenze bei 10 000 Euro davor war sie bei 15 000 Euro.

 

Spanien:

2012: Einführung der Bargeldobergrenze von 2500 Euro mittels Gesetz beschlossen.

 

Italien:

2012: Bargeldobergrenze auf 1000 Euro, alle Barzahlungen über diesem Limit sind verboten.

 

Slowakai:

Bargeldobergrenze wurde auf 5000 Euro beschränkt.

 

Belgien:

2014: Die Bargeldsumme wurde von 5000 Euro auf 3000 Euro verringert.

 

Griechenland:

2011: Die Bargeldgrenze beträgt hier 1500 Euro und alles darüber hinaus ist illegal.

 

Großbritannien:

Die größte erhältlich Banknote ist der 50 Pfund Geldschein, der seit längeren Zeitraum verfügbar ist. 2014: Die Fahrkarten in London mit Bussen können nicht mehr Bar bezahlt werden.

 

Dännemark:

Bargeldobergrenze auf 50 000 Kronen (6500 Euro) eingeschränkt. Tankstellen, Restaurants und kleine Läden sind seit Januar 2016 nicht mehr verpflichtet Bargeld anzunehmen.

 

Schweden:

2013: Bargeld wurde ziemlich abgeschafft. Die U-Bahnfahrkarten in Stockholm können nicht mehr mit Bargeld bezahlt werden.

 

Hier noch ein kurzer Bericht über INDIEN:

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/indien/ueber-nacht-ohne-bargeld-48682768.bild.html?wtmc=fb.shr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Contact us
Hide Buttons